Tim Müller dominiert die Clubmeisterschaften

Das Finalwochenende der Clubmeisterschaften des TC Schienerberg e.V. endete im Herren Einzel, im Herren Doppel und im Mixed mit „alles Müller“.

Die Sonne konnte den Hochnebel zwar erst gegen Mittag bezwingen, und die Temperaturen ließen die zahlreichen Zuschauer relativ kalt, auf dem Platz ging es aber ziemlich heiß her. Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. September fanden die Finals der Clubmeisterschaften 2020 des TC Schienerberg statt. Dank starker Beteiligung in fast allen Bereichen, konnte Sportwart Tobias Kohler Wettbewerbe im Herren Einzel, Herren Doppel und im Mixed ansetzen. Nach spannenden Halbfinals mit zum Teil überraschenden Ergebnissen am Samstag, wurden die Finals am Sonntag zu einem wahren „Müller-Festival“. Die Gebrüder Tim und Nico Müller starteten mit dem Finale im Herren Einzel und lieferten sich ein Duell ohne brüderliche Rücksicht, das Tim Müller mit 6:2 und 6:4 für sich entschied. Im Herren Doppel trat Tim Müller mit Felix Schmid gegen die Senioren Bruno Schweizer/Tobias Kohler an. Im ersten Satz hatten die Senioren noch Anlaufschwierigkeiten und verloren glatt mit 0:6, gewannen danach den zweiten Satz überraschend mit 6:3 und mussten sich erst im Match-Tiebreak mit 6:10 geschlagen geben. Nach nur kurzer Pause musste Tim Müller mit Antonia Späth als Partnerin im Mixed gegen Nico Müller/Claudia Späth wieder ran. Das Duell der Familien Späth und Müller hätte bei weniger fairen Sportsleuten sicher zur Störung des Familienfriedens führen können. Der erste Satz ging mit 7:6 an Tim Müller/Antonia Späth, den zweiten Satz konnte Nico Müller mit Claudia Späth klar mit 6:2 für sich entscheiden. Wieder musste ein Match-Tiebreak die Entscheidung bringen. Nach dem 10:7 für Tim Müller/Antonia Späth blieb Claudia Späth immerhin noch der Stolz auf ihre Tochter Antonia, die bei ihrer ersten Clubmeisterschaft gleich einen Meistertitel erringen konnte. Vereins- und Jugendtrainer Tim Müller hat mit seinem Tripple gezeigt, dass er nicht nur als Trainer, sondern auch als Spieler Spitze ist. Dies wurde ihm auch vom Vorsitzenden Siegfried Pleli bestätigt, der sich über die starke Beteiligung freue und sich bei den zahlreichen Zuschauern, bei Sportwart Tobias Kohler und der fürs leibliche Wohl zuständigen Karin Eißler bedankte.

 

(Bilder/Bildunterschriften)

Bild 1 „TC CM Einzel“:
(v.l.n.r.) Nico Müller, Sportwart Tobias Kohler und Sieger im Einzel Tim Müller
Bild 2 „TC CM Doppel“:
(v.l.n.r.) Tobias Kohler, die Sieger Felix Schmid und Tim Müller, Bruno Schweizer
Bild 3 „TC CM Mixed“:
(v.l.n.r.) Claudia Späth, Nico Müller und die Sieger Antonia Späth und Tim Müller

Free Joomla! template by L.THEME